Die Punkruine im grünen Berlin-Eichwalde

 

 

Für Musiker und Bands bietet die Punkruine die Möglichkeit ihre Musik, Ideen und Inspiration aufzunehmen. Das Studio im Grünen befindet sich direkt im Süden von Berlin. Das Gartengrundstück mit dem Altbau aus den 30er Jahren liegt in der Nähe des BBI Flughafens und des Zeuthener Sees. Über die Autobahn oder mit der Berliner S-Bahn ist das Musikstudio leicht zu erreichen. Die Ruine verfügt über zwei Studioräume für Aufnahmen, einen Regieraum, einer Küche sowie ein Bad und einen großen Chillroom in dem auch spontane Aufnahmen gemacht werden können.

Eine Besonderheit in diesem Studio ist, es wurden keine Durchbrüche gemacht zwischen den Räumen um Fenster zwischen diesen einzubauen, wie es in einem Studio sonst der Fall ist. Hier sind die Räume mit Kameras und  freibeweglichen Bildschirmen verbunden. Alles ist noch so erhalten wie es 1920 gebaut wurde.

 

In unserem knapp 800m² großen Garten kann gergrillt und gechillt werden. Ein Lagerfeuer rundet die Grillsession ab. Doch nicht nur optisch ist die Ruine ein echtes Highlight. Überzeugend ist die ausgezeichnete Bausubstanz des Altbaus mit einem Mauerwerk aus Vollziegel und einer Wandstärke von 42 Zentimetern. Die Schallschutzeigenschaften in der Punkruine sind hervorragend und bieten sich für Musikproduktionen bestens an. Um aus diesem Altbau das Musikstudio Punkruine zu gestalten, wurden professionelles Fachwissen und architektonisches Gespür genutzt.

Die historischen Doppelkastenfenster in der Punkruine wurden liebevoll restauriert, wobei die inneren Fensterflügel durch moderne Schallschutzfenster ersetzt wurden.

 

 

So überzeugt die Punkruine mit Fenstern der höchsten Schallschutzklasse, durch die kein Ton nach außen dringt und umgekehrt, Geräusche der Umwelt nicht in die Ruine gelangen. Um die Akustik zu perfektionieren, finden im Innenbereich hauptsächlich Absorber vom Markenhersteller Ecophon Anwendung. Die Punkruine wurde mit der Neuinstallation der Elektrik auf die höchsten Anforderungen eines modernen Musikstudios getrimmt und liefert sauberen Strom, bei dem Brummen, Spannungsschwankungen oder störende Geräusche kein Thema sind.Der Regieraum und die Aufnahmeräume verfügen über getrennte Lüftungsanlagen,

so dass eine Schallübertragung gänzlich ausgeschlossen ist. Um zu lüften muss kein Fenster geöffnet werden.  Es wurden die bauzeitlichen  Besonderheiten der Punkruine erhalten und bei der Restauration historische englische Farben im Innenbereich verwendet. Das Ambiente spricht für sich und wirkt sich positiv auf die Kreativität der Künstler aus. In der Punkruine erlebt man den Charme vergangener Zeiten und verfügt dabei über die modernen Techniken eines hochwertigen Musikstudios.